9 Betriebspraktikum

In der 9. Klasse absolvieren die Schüler ein ausführliches Betriebspraktikum.

Um möglichst viele Einblicke in die Berufswelt zu bekommen, haben die Schüler unserer Schule die Möglichkeit zwei Berufe/ Berufsfelder kennenzulernen, da sie zwei Wochen vor den Herbstferien und zwei Wochen nach den Herbstferien in zwei unterschiedlichen Betrieben arbeiten.

Ein zielgerichtetes und umfassendes Konzept stellt sicher, dass die Praktikantinnen und Praktikanten vor, während und nach dem Praktikum betreut und begleitet werden.

 

Vorbereitung: Die Schüler/-innen wählen nach eigenem Interesse ihre Praktikumsstelle aus. In Einzelfällen unterstützt sie der/die verantwortliche Klassenlehrer/-in oder die Berufswahlkoordinatorin dabei. Im Unterricht werden die Schüler/-innen auf das Praktikum vorbereitet. Schwerpunktmäßig geht es darum, welcher Tätigkeitsbereich für den/die Schüler/in gewünscht wird und welche Erwartungen an das Praktikum bestehen. Praktikumsberichte und Vorgangsbeschreibungen werden im Deutsch- und AW-Unterricht thematisch behandelt. Ebenso in den Unterricht mit einbezogen werden die Hinweise auf richtige Verhaltensregeln im Betrieb.

Durchführung: Der Praktikant/-in sollte im Betrieb einen ihn betreuenden festen Ansprechpartner haben. Die Lehrkräfte betreuen ihre Schüler/-innen während des Praktikums durch Besuche in den Betrieben und Gespräche sowohl mit den Schülern als auch mit den Ansprechpartnern in den Betrieben.

Nachbereitung: Das wichtigste Element der Nachbereitung ist das Anfertigen einer Praktikumsmappe mit entsprechenden Dokumentationen wie Berichten, Vorgangsbeschreibungen, Betriebserkundungen, Berufsfeldbeschreibung, Arbeitsplatzbeschreibung u.ä. Im Unterricht wird rückblickend erörtert, inwieweit die Erwartungen erfüllt wurden und welche weiteren Erkenntnisse während des Praktikums gewonnen wurden.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle auch bei allen Betrieben, die Praktikanten betreuen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen
Einverstanden