Die Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein Schule ist die Hauptschule der Stadt Bad Berleburg.

Unsere Schüler kommen aus zehn Grundschulen der Umgebung:
• Aue-Wingeshausen
• Bad Berleburg
• Bad Laasphe
• Berghausen
• Dotzlar
• Elsoff
• Erndtebrück
• Feudingen
• Niederlaasphe
• Schüllar-Wemlighausen

Im Schuljahr 2018/19 besuchen ca. 330 Schülerinnen und Schüler die 15 Klassen unserer Schule. Sie werden von derzeit 32 Lehrinnen und Lehrern unterrichtet. Zum Schulpersonal gehören neben einer Sekretärin und einem Hausmeister außerdem zwei Schulsozialpädagoginnen, sowie ein Kontaktbeamter der örtlichen Polizei.


Die Schule liegt außerhalb der Kernstadt, im Schulzentrum „Auf dem Stöppel“, so dass neben den Schülerinnen und Schülern aus den Dörfern auch alle Schülerinnen und Schüler aus Bad Berleburg mit Schul- und Linienbussen fahren können.


In unmittelbarer Nachbarschaft zur Schule stehen ein ausgezeichnetes Sportzentrum mit zwei Sporthallen, einem Frei- und einem Hallenbad, sowie ein Fußballplatz mit Kunstrasen und 400 m – Laufbahnen und ein Kleinsportfeld zur Verfügung.


Die Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein-Schule Bad Berleburg besitzt einen Schulgarten mit Gewächshaus und einen dreigeteilten Schulhof mit Tischtennisplatten, Fußballtoren und Basketballkörben.


An drei Tagen der Woche haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in der Caféteria, die vom Förderverein eingerichtet wurde und betreut wird, Brötchen und Getränke zu kaufen.
Von Montag bis Donnerstag werden in der gemeinsamen Mensa des Schulzentrums ein kostengünstiges Mittagessen und Snacks angeboten.