Kooperation

Die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern erfolgt in umfassender Verantwortung für die Bildung und Erziehung der Schülerinnen und Schüler, insbesondere im Zusammenhang mit der Berufswahlvorbereitung.

So informiert das Bildungszentrum Wittgenstein (BZW) die Eltern über das Projekt Haus der Berufsvorbereitung in der Schule.

Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung mit der Fa. EJOT führt Herr Lang im Jahrgang 9 reale Vorstellungsgespräche durch und bewertet und bespricht Bewerbungsmappen.

Eine kontinuierliche Beratung durch die Berufsberatung findet in den Jahrgängen 9 und 10 durch die Agentur für Arbeit statt.

Frau Sauer, stv. Schulleiterin des Berufskollegs Wittgenstein, informiert die Zehnerklassen über weiterführende Bildungsgänge.

Die IHK Siegen führt jährlich eine Informationsveranstaltung im 9. Jahrgang zur Berufswahl durch.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen
Einverstanden